Archiv
08.06.2017
Pressemitteilung des CDU Gemeindeverbandes Wörrstadt
Das diesjährige Frühjahrsfest des CDU Gemeindeverbandes Wörrstadt fand in Saulheim im Weingut Walldorf Pfaffenhof statt. Höhepunkt des Abends waren die Ehrung langjähriger Mitglieder, aber auch die anstehende Bundestagswahl stand an diesem Abend im Fokus.
weiter
24.10.2016
Pressemitteilung des CDU Gemeindeverbandes Wörrstadt

Politik beginnt vor der eigenen Haustür, in der Straße, in der Gemeinde. Dort finden die Dinge statt, die zwar unspektakulär klingen, aber uns und unsere Mitmenschen tagtäglich bewegen. Das ehrenamtliche Engagement fördert dabei die gesellschaftliche Teilhabe und ist Impulsgeber für Weiterentwicklungen in vielen Lebensbereichen. Erfreulicherweise sind in der VG Wörrstadt viele Menschen ehrenamtlich tätig, die sich freiwillig und unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren.

weiter
04.10.2016
Pressemitteilung des CDU Gemeindeverbandes Wörrstadt
Auf seiner kürzlich in Udenheim stattgefundenen Mitgliederversammlung hat sich der CDU Gemeindeverband der Verbandsgemeinde Wörrstadt neu aufgestellt. Während die bisherige „Parteispitze“ bei der Wahl des neuen Vorstandes bestätigt wurde, finden sich in den Beisitzerpositionen erfreulicherweise auch neue Köpfe.
weiter
27.09.2016
Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung
Eigentlich sollten die Bauarbeiten laut Plan bereits im Oktober beginnen, nun musste die Generalsanierung der Schornsheimer Grundschule wegen einer Vorgabe des Landes völlig überraschend auf die lange Bank geschoben werden. Vor Sommer 2017 ist mit dem Start der bislang größten Einzelsanierungsmaßnahme in der VG Wörrstadt nicht mehr zu rechnen. Ein Paukenschlag.
weiter
24.09.2016
Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung
Es geht darum, unnötigen Flächenverbrauch zu vermeiden, die Innen- vor der Außenentwicklung voranzutreiben und somit letztlich verantwortungsbewusster mit Landschaft und Natur umzugehen als bislang – an sich ist an den Zielen, die die Planungsgemeinschaft Rheinhessen-Nahe verfolgt, wenig auszusetzen. Das findet auch Bürgermeister Markus Conrad. Dennoch könnte seine VG Wörrstadt bald zu ebenjenen Kommunen gehören, die sich vor Gericht gegen die Neuaufstellung des Regionalplanes Rheinhessen-Nahe 2014 zur Wehr setzen. In seiner Sitzung am Dienstag, 27. September, muss der Verbandsgemeinderat über einen Normenkontrollantrag entscheiden, basierend auf einem einstimmigen Empfehlungsbeschluss des Bauausschusses. Auch die Ortsgemeinde Saulheim will sich an dieser Klage beteiligen, hat hierfür in dieser Woche im Rat bereits grünes Licht gegeben. Ebenfalls mit im Boot soll auch die Stadt Alzey sitzen, sofern deren Gremien dem Vorhaben ihre Zustimmung erteilen.
weiter
27.08.2016
Pressemitteillung von MdB Jan Metzler und dem CDU Gemeindeverband Wörrstadt
Für viele Erstklässler beginnt am kommenden Montag die Schule und damit ein neuer Lebensabschnitt. 418.600 Schüler starten in ganz Rheinland-Pfalz ins neue Schuljahr, 34.900 davon gehen zum ersten Mal in die Schule. Dass es gerade in dieser Zeit oft zu gefährlichen Verkehrssituationen auf dem Schulweg kommt, ist bekannt. „Manche Autofahrer vergessen, dass Schulanfänger meistens auch Verkehrsanfänger sind“, erinnert Jan Metzler.
weiter
22.08.2016
Pressemitteilung des CDU Gemeindeverbandes Wörrstadt
Die CDU der Verbandsgemeinde Wörrstadt spricht sich für eine pragmatische Lösung der Verkehrssituation in Wallertheim aus und fordert, die Ortsdurchfahrt Wallertheim für PKW wieder zu öffnen. „Die aktuelle Regelung, nach der nur Anlieger die Ortsdurchfahrt nutzen dürfen, ist in diesem Umfang nicht nachvollziehbar“, so der CDU Vorsitzende Patrick Moll. „Um eine für alle Beteiligten befriedigende Situation herzustellen, haben wir mit Bürgermeister Markus Conrad Kontakt aufgenommen“, so Moll weiter. „Denn die Befürchtungen und Ängste der Wallertheimer seien nachvollziehbar.“
weiter
08.08.2016
Pressemitteilung von MdB Jan Metzler
„Mehr Personal und eine größere Lobby für die Belange der Polizei“ - das fordert Jan Metzler schon seit längerer Zeit. Die jüngsten Geschehnisse dieser Tage sind der praktische Beleg dafür, dass die Zeit drängt: Es herrscht Handlungsbedarf.
weiter
20.07.2016
Pressemitteilung von MdB Jan Metzler
Die historische Geib-Orgel von 1783 in der evangelischen Kirche St. Peter in Partenheim soll saniert werden. Erstmals stehen Bundesmittel für derartige Orgelsanierungen zur Verfügung. Deshalb macht Jan Metzler sich für den Partenheimer Förderantrag in Berlin bei Kulturstaatsministerin Grütters stark.
weiter
19.07.2016
Pressebericht aus der Allgemeinen Zeitung
Eigentlich schien schon alles vom Tisch. Als im März feststand, dass die Umgehung für die B 420 auf der Prioritätenliste des Bundes ganz weit hinten steht, war in der Verbandsgemeinde Wörrstadt die Enttäuschung groß. Immerhin waren die Chancen für die mittelfristige Umsetzung des Projektes damit auf null gesunken. Nun jedoch wurde die B 420-Umgehung im Bundesverkehrswegeplan wieder höher eingestuft, „weiterer Bedarf mit Planungsrecht“ lautet die Klassifizierung (die AZ berichtete). Das heißt nichts anderes als: Bis zum Jahr 2030 kann das Projekt geplant werden.
weiter